Integration

 

Integrationschance in der Lohrtalschule


Seit 7 Jahren kooperiert die Johnannes Diakonie im Grundschulbereich mit der Grundschule der Lohrtalschule. Zur Zeit werden 5 Kinder mit besonderem Förderbedarf gemeinsam mit den Grundschulkindern unterrichtet. Sie wurden gemeinsam im 1. Schuljahr eingeschult und haben seitdem miteinander und voneinander gelernt. Viele gemeinsame Aktivitäten unterbrachen den Schulalltag, z.B. ein Waldschulheim in Kloster Schöntal, 2 Skifreizeiten in Hohentauern, Besuche bei der Feuerwehr oder der Kläranlage. Aber auch gemeinsames Filzen vor Weihnachten machte allen Spaß.
Im  nächsten Schuljahr kann bei ausreichenden Anmeldezahlen wieder eine Außenklasse der Johannes Diakonie in enger Kooperation mit einer 1. Klasse der Grundschule der Lohrtalschule die Grundschulzeit beginnen. Zur Verfügung steht der Klassenraum und ein Raum zur differnzierten Förderung in einer Kleingruppe. Davon profitieren auch die Grundschulkinder je nach Bedarf. Unterrichtet werden diese Kinder von einer sonderpädagogischen Fachkraft an 30 Unterrichtsstunden pro Woche in Kooperation mit der Grundschullehrerin. Auch dieses Angebot können Sie  sich an unserem Schnuppertag anschauen. Anmelden können Sie ihr Kind bei Herrn Kiefer, dem Rektor der Johannesbergschule. Tel. 06261 /88500. Über das dortige Sekretariat können Sie auch gern einen Vor Ort Termin mit der Lehrkraft vereinbaren um sich zu informieren.

 

                 

 

News


Wir suchen DICH!


Hier zu den aktuellen Arbeitsgemeinschaften 2018/19.


Informationsflyer der Lohrtalschule als PDF.


Erklärvideo: Lohrtalschule !


Bravissimo! Mosbach hat eine neue Partnerschule